«Mandelblütenort» Gimmeldingen für Tagestouristen gesperrt

05.03.2021 In dem rheinland-pfälzischen Ort Gimmeldingen beginnt heute (9.00 Uhr) eine mehrwöchige Besuchersperre für Tagestouristen. Grund ist die überregional bekannte Mandelblüte, die traditionell Tausende Besucher in den Stadtteil von Neustadt an der Weinstraße lockt. Die Kommune will den Ansturm in diesem Jahr verhindern. Sie begründet die Sperre mit dem Schutz vor einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus.

Ein Joggerin läuft im Ortsteil Gimmeldingen an einem blühenden Mandelbaum vorbei. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Verbot gilt an Wochenenden und Feiertagen für mindestens vier Wochen. Verstöße können mit bis zu 25 000 Euro Bußgeld geahndet werden. Einwohnerinnen und Einwohner von Neustadt sind von dem Verbot ausgenommen. Im Weindorf Gimmeldingen stehen Hunderte Mandelbäume.

«Nur gemeinsam kann ein erneuter Anstieg der Infektionszahlen in Neustadt an der Weinstraße verhindert werden», teilte die Kommune mit. «Dies ist auch im Sinne aller, die dringend auf Lockerungen der Lockdown-Maßnahmen hoffen, beispielsweise Handel und Gastronomie.» Viele neue, eingeschleppte Infektionsketten und ein durch Unvernunft verursachter Wiederanstieg der Fallzahlen würden dies gefährden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional rheinland pfalz & saarland

News Regional Rheinland-Pfalz & Saarland: «Mandelblütenort» Gimmeldingen: Besuchssperre für Touristen

Regional rheinland pfalz & saarland

News Regional Rheinland-Pfalz & Saarland: Über Ostern Sperrungen an Ausflugszielen

Regional hamburg & schleswig holstein

News Regional Hamburg & Schleswig-Holstein: Lauterbach lobt «Ausgangssperre» in Hamburg