Stürmisches Wetter in Rheinland-Pfalz und Saarland erwartet

10.03.2021 Die Menschen in Rheinland-Pfalz und im Saarland müssen sich in den kommenden Tagen auf stürmisches Wetter einstellen. Bereits am Mittwochabend frischt der Wind auf, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Am Donnerstag seien dann verbreitet stürmische Böen, im Bergland auch Sturmböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 80 Kilometern pro Stunde möglich. Neben Schauern soll es auch vereinzelte Gewitter mit schweren Sturmböen geben.

Ein Regenschirm eines Spaziergängers wird von einer Windböe erfasst. Foto: picture alliance / Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In der Nacht zum Freitag lassen die Böen zwar etwas nach, doch am Samstag folgt bereits das nächste Sturmtief. Auch dann erwarten die Meteorologen wieder Schauer und Gewitter mit zum Teil schweren Sturmböen. Im höheren Bergland kann es auch schneien. Am Freitag soll ebenfalls immer wieder Regen fallen.

Das Tief bringt für die Jahreszeit aber eher milde Luft. Am Donnerstag liegen die Höchsttemperaturen zwischen 7 und 14, am Freitag und Samstag bei bis zu 13 Grad.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News