Lastwagen fährt durch Leitplanke und stürzt Böschung hinab

17.06.2021 Ein Sattelzug mit Melonen ist am Donnerstagmorgen in Koblenz durch eine Leitplanke gefahren und eine Böschung hinabgestürzt. Der 33-jährige Fahrer und seine 26 Jahre alte Beifahrerin wurden laut Polizei verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Womöglich sei der Fahrer beim Abfahren von der Bundesstraße 9 zu schnell gewesen, ins Schleudern geraten und deshalb von der Fahrbahn abgekommen. Das Gespann aus Spanien kippte auf die Seite und blieb an der Böschung liegen. Für die aufwendigen Bergungsarbeiten wurde die B 9 für mehrere Stunden voll gesperrt. Es kam zu erheblichen Staus.

Die Bergung des Fahrzeuges gestaltet sich schwierig, da der LKW mit flüssigem Erdgas betrieben wird. Foto: Thomas Frey/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

News Regional Baden-Württemberg: Unfall beim Überholen: Biker schwer verletzt

Regional baden württemberg

News Regional Baden-Württemberg: Glatte Straßen: Sieben Verletzte bei Unfällen

Regional rheinland pfalz & saarland

News Regional Rheinland-Pfalz & Saarland: Kleintransporter kollidiert mit Lkw: Fahrer schwer verletzt