Eingeklemmtes Reh in Mainzer Wildpark gerettet

21.06.2021 Passanten haben einem eingeklemmten Reh laut Mainzer Feuerwehr «eine sicherlich unangenehme Nacht erspart». Die Spaziergänger meldeten demnach am späten Montagabend über Notruf der Berufsfeuerwehr «ungewöhnliche Laute eines Tieres» aus dem Wildpark in Mainz-Gonsenheim. Zwei Feuerwehrbeamte trafen dann tatsächlich auf ein eingeklemmtes Reh. «Das Reh hatte seinen Kopf zwischen zwei Bretter gesteckt und kam nicht mehr heraus. Die Beamten verschafften sich Zugang zu dem Gehege, lösten mit Hilfe eines Akkuschraubers ein Brett, so dass das sichtlich nervöse Tier befreit werden konnte.»

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

News Regional Niedersachsen & Bremen: Ermittler suchen nach Nasenbär mit amputiertem Schwanz

Regional nordrhein westfalen

News Regional Nordrhein-Westfalen: Heliumpapagei sorgt für Feuerwehreinsatz

Regional bayern

News Regional Bayern: Party trotz Pandemie: Frau flüchtet auf Dach und stürzt ab