Zehn Verletzte bei Brand in Sankt Ingbert

27.07.2021 Bei einem Brand in einer Industriefirma im Sankt Ingbert haben sich zehn Mitarbeiter eine leichte Rauchvergiftung zugezogen. Am Dienstagmorgen war flüssiges Metall übergelaufen, wobei sich ein kleinerer Brand entwickelte, wie die Polizei in Sankt Ingbert mitteilte. Durch schnelles Löschen sei ein größerer Brand verhindert worden. Die bei den Löscharbeiten leicht verletzten Mitarbeiter wurden den Angaben zufolge in umliegenden Krankenhäusern behandelt. Die Polizei ermittelt zur genauen Ursache.

Ein Rettungsfahrzeug der Feuerwehr ist im Einsatz. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Verkehrsunfall: Tote und Verletzte bei schwerem Busunglück in Polen

Regional baden württemberg

News Regional Baden-Württemberg: Dramatische Szenen: Sechs Menschen nach Brand verletzt

Regional hamburg & schleswig holstein

News Regional Hamburg & Schleswig-Holstein: Bewohner soll Feuer in Flüchtlingsunterkunft gelegt haben