Ausgebüxtes Schaf erschreckt Autofahrer: Besitzer gesucht

29.07.2021 Ein ausgebüxtes Schaf hält die Polizei Saarbrücken seit mehr als einer Woche in Atem. Das Tier sei im Waldgebiet zwischen den Kleinblittersdorfer Ortsteilen Sitterswald und Bliesgersweiler Mühle unterwegs, hieß es am Donnerstag in einer Mitteilung. Dort tauche es regelmäßig auf und erschrecke die Autofahrer. 14 Mal seien die Beamten schon gerufen worden.

Eine Schafherde weidet auf einer Wiese. Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Sämtliche Versuche, das Tier einzufangen, seien bislang ebenso gescheitert wie die Ermittlungen nach einem Besitzer oder einer Besitzerin. Es bestehe die Möglichkeit, dass das Tier im nahegelegenen Saargemünd beheimatet und von dort entlaufen sei. Bei dem Tier handelt es sich nach Polizeiangaben vermutlich um ein Kamerunschaf mit gedrehten Hörnen. Es trägt ein auffällig neongrünes Halsband. Die Polizei bittet um Hinweise.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Kurioses: Känguru in Delmenhorst gesichtet - Besitzer gesucht

Regional niedersachsen & bremen

News Regional Niedersachsen & Bremen: Ausgebüxtes Känguru hüpft durch Delmenhorst

Regional bayern

News Regional Bayern: Entkommenes Pferd läuft nach München