Mutmaßlicher Drohnendieb angeklagt

18.06.2021 Die Staatsanwaltschaft Dresden hat einen 41-Jährigen aus Leipzig wegen des Diebstahls von Drohnen angeklagt. Der Mann soll im April in eine Technikfirma in Dresden eingebrochen sein. Dort habe er sechs Drohnen und weiteres Equipment im Wert von 62.000 Euro gestohlen, teilte die Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Die meisten der Fluggeräte wurden später bei einer Durchsuchung der Wohnung des Mannes wiedergefunden. Der 41-Jährige sei bereits erheblich vorbestraft. Wann der Prozess wegen des Drohendiebstahls am Amtsgericht Dresden beginnt, steht noch nicht fest.

Handschellen sind an einem Gürtel eines Justizvollzugsbeamten befestigt. Foto: Frank Molter/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News