Brand in Wohnheim für Erwachsene mit geistiger Behinderung

14.05.2021 Bei einem Brand in einem Wohnheim für Erwachsene mit geistiger Behinderung ist in Salzwedel ein Mensch durch eine Rauchgasvergiftung verletzt worden. Die 17 Bewohner des Heims hätten das Gebäude nach Ausbruch des Brandes am Donnerstag selbstständig verlassen können, teilte die Polizei am Freitag mit. Das Feuer sei vermutlich wegen eines technischen Defekts an einem Schaltkasten ausgebrochen und habe einen Schaden von rund 40 000 Euro verursacht. Das Wohnheim sei nun für einen längeren Zeitraum nicht bewohnbar. Alle Bewohner werden bei Verwandten und anderen Institutionen untergebracht worden.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Feuerwehrfahrzeug. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News