AfD-Fraktion bestätigt Kirchner als Fraktionsvorsitzenden

10.06.2021 Oliver Kirchner bleibt Chef der AfD-Fraktion im sachsen-anhaltischen Landtag. Nach der konstituierenden Fraktionssitzung am Donnerstagnachmittag berichtete der 55-Jährige, dass er bestätigt worden sei. Es habe eine Gegenstimme gegeben. Als seine Stellvertreter seien Ulrich Siegmund, Hans-Thomas Tillschneider und Gordon Köhler gewählt worden. Parlamentarischer Geschäftsführer sei Tobias Rausch.

Oliver Kirchner (AfD) gestikuliert. Foto: Kay Nietfeld/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Hier sind sich alle einig, wollen geschlossen in diese Periode gehen», sagte Kirchner. «Mit den ganzen neuen Gesichtern, die wir haben, haben wir natürlich einen Wählerauftrag bekommen, uns auch so regierungsfähig zu machen in den nächsten fünf Jahren wie es sich eigentlich gehört bei den Ansprüchen, die wir hier haben.»

Die AfD war bei der Landtagswahl am Sonntag mit deutlichem Abstand zweitstärkste Kraft hinter der CDU geworden. Sie stellt künftig 23 der insgesamt 97 Abgeordneten im Landesparlament. Etwa die Hälfte der AfD-Abgeordneten ist neu. Kirchner war im März 2018 erstmals zum Fraktionschef gewählt worden. Er folgte damals auf André Poggenburg, der Fraktion und Partei verließ.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News