Hüskens ist Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion

11.06.2021 Lydia Hüskens hat die FDP als Spitzenkandidatin zurück in den Landtag gebracht - jetzt führt sie die siebenköpfige Fraktion an. Die 55-Jährige sei bei der Konstituierung der Landtagsfraktion am Donnerstagabend zu deren Vorsitzenden gewählt worden, teilte die FDP am Freitag mit. Andreas Silbersack wurde demnach stellvertretender Fraktionschef, Guido Kosmehl Parlamentarischer Geschäftsführer. Nach zehn Jahren hatte die FDP mit der Landtagswahl am Sonntag wieder den Sprung ins Parlament geschafft.

Lydia Hüskens, FDP-Fraktionschefin in Sachsen-Anhalt. Foto: Kay Nietfeld/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Es geht nun darum - zeitgleich zu Gesprächen mit CDU, SPD und Grünen - die Fraktion möglichst schnell aufzubauen, damit die Freien Demokraten im Landtag von Sachsen-Anhalt arbeitsfähig sind», erklärte Hüskens. «Die Menschen haben uns vor allem gewählt, um Entbürokratisierung, Unternehmensförderung und die Digitalisierung voranzubringen sowie die schulische Bildung und die öffentlichen Infrastrukturen im ländlichen Raum zu verbessern und die Arbeitsbedingungen für die Land- und Forstwirtschaft. Daran wollen wir uns auch messen lassen.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News