Supermarkt in Quedlinburg ausgebrannt: 750.000 Euro Schaden

29.07.2021 Ein Supermarkt in Quedlinburg (Landkreis Harz) ist aus zunächst ungeklärter Ursache am Donnerstagmorgen in Brand geraten und völlig zerstört worden. Nachdem die Feuerwehr das Feuer in der Schillerstraße unter Kontrolle gebracht hatte, sei das Gebäude kontrolliert vollständig abgebrannt, teilte die Polizei mit. Eine Gefahr für Anwohnende bestand nicht. Der entstandene Sachschaden liege bei 750.000 Euro.

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen neben einem ausgebrannten Supermarkt. Foto: Matthias Bein/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer gegen 2.10 Uhr in der im Supermarkt untergebrachten Bäckerfiliale ausgebrochen. Am Mittag waren laut Polizei Brandermittler vor Ort um zunächst zu prüfen, ob die Ruine abgekühlt und noch stabil genug ist, um begangen zu werden. Hinweise auf Brandstiftung gab es demnach zunächst nicht.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

News Regional Niedersachsen & Bremen: Großbrand auf Recyclinghof verursacht Millionenschaden

Regional baden württemberg

News Regional Baden-Württemberg: Feuer in ehemaligem Fliegerhorst fordert Einsatzkräfte

Regional bayern

News Regional Bayern: Brand in Würzburger Mehrfamilienhaus