Mann ohne Führerschein fährt mit 3,5 Promille Auto

12.05.2021 In Erfurt ist ein 35 Jahre alter Mann ohne Führerschein mit 3,5 Promille Auto gefahren. Wie eine Sprecherin der Polizei am Mittwoch mitteilte, hielt ihn die Polizei an, da er gegen die Fahrtrichtung in eine Einbahnstraße fuhr. Nachdem der Mann mehrfach versuchte, sich der Kontrolle zu widersetzen, konnte sein hoher Alkoholwert festgestellt werden. Wegen seines stark alkoholisierten Zustands wurde der Mann daraufhin ins Krankenhaus gebracht.

Eine Polizistin hält während einer Polizeikontrolle eine rote Winkerkelle in die Höhe. Foto: Sebastian Willnow/zb/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News