Taxifahrerin kracht auf A4 gegen Betonwand: Schwer verletzt

12.05.2021 Eine Taxifahrerin hat am Mittwoch auf der regennassen A4 die Kontrolle über ihr Auto verloren und ist mehrfach gegen die Betonleitwand zwischen beiden Fahrtrichtungen gekracht. Die Frau sei mit ihrem Wagen wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei Gera in Fahrtrichtung Frankfurt ins Schleudern geraten, teilte die Polizei mit. Sie sei dabei so schwer verletzt worden, dass sie erst nach mehr als einer Stunde aus dem Autowrack geborgen und in ein Krankenhaus gebracht werden konnte. Ihre Beifahrerin wurde leicht verletzt. Die Bergungsarbeiten dauerten drei Stunden.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News