Ausgerissener junger Bulle beschäftigt Polizei in Erfurt

12.06.2021 Ein ausgebüxter junger Bulle hat in Erfurt einen Polizeieinsatz ausgelöst. Das junge schottische Hochlandrind namens Moritz lief am Samstagmorgen außerhalb seiner Weide im Südwesten der Landeshauptstadt frei herum, wo ihn ein besorgter Anwohner entdeckte, wie die Polizei mitteilte.

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Über Anwohner sei der Besitzer des trotz seines jugendlichen Alters Respekt einflößenden Rindviehs ausfindig gemacht worden. Dieser nahm Moritz an die Leine und führte ihn zurück auf die Weide. Schaden richtete der zottelfellige Bulle nicht an.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

News Regional Bayern: «Alles voller Blut»: Prozess um Mord im Altenheim

Panorama

Kriminalität: «Alles voller Blut» - Prozess um Mord im Altenheim

Regional hessen

News Regional Hessen: Feuerwehr Wiesbaden bei Austritt von Gefahrstoff im Einsatz