Hilferufe statt lautem Schnarchen aus Nachbarwohnung

16.06.2021 Ein aufmerksamer Nachbar hat in Sömmerda die Rettungskräfte auf einen hilfebedürftigen Mann aufmerksam gemacht. Der 64-Jährige meldete sich am Mittwoch bei der Polizei - er berichtete, dass aus der Wohnung, in der er sonst seinen Nachbarn laut schnarchen hören könne, Geräusche zu vernehmen seien, die darauf schließen ließen, dass dieser Hilfe brauche. Die eingesetzten Beamten hätten die Wohnung lokalisieren können und die Geräusche ebenfalls wahrgenommen, teilte die Polizei mit. Tatsächlich rief der 73 Jahre alte Wohnungsinhaber um Hilfe, weil er die Tür nicht mehr öffnen konnte. Gemeinsam mit der Feuerwehr und dem Rettungsdienst wurde die Tür schließlich geöffnet und der Mann ärztlich versorgt.

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News