Ludwigsburg festigt Spitzenplatz - Bayern überholen Alba

23.03.2021 Die MHP Riesen Ludwigsburg haben die Tabellenführung in der Basketball-Bundesliga ausgebaut und mit dem FC Bayern München einen neuen ersten Verfolger.

Trainer Andrea Trinchieri ist mit den Bayern in der BBL an Alba Berlin vorbeigezogen. Foto: Tobias Hase/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Während sowohl der Spitzenreiter beim 82:72 bei s.Oliver Würzburg als auch die Münchner beim 85:66 gegen den MBC Syntainics ihre Pflichtaufgaben lösten, verlor der deutsche Meister und Pokalsieger Alba Berlin am Dienstagabend bei den Hamburg Towers überraschend mit 75:90 und büßte dadurch den zweiten Rang ein.

Ludwigsburg kam nach einem verhaltenen ersten Viertel in Fahrt und sorgte zu Beginn der zweiten Halbzeit für die frühzeitige Entscheidung. Daran änderte auch das schwächere Schlussviertel nichts mehr (19:28). Bester Werfer beim 22. Saisonerfolg war Yorman Polas Bartolo mit 16 Punkten.

Die Bayern, bei denen mehrere Leistungsträger geschont wurden, ließen zunächst keine Zweifel am siebten BBL-Sieg nacheinander aufkommen. Doch die Weißenfelser kämpften sich in die Partie und lagen nach 28 Minuten mit 53:50 in Führung. Letztendlich setzte sich aber die individuelle Qualität der Hausherren durch, die sich in der Abwehr steigerten und das letzte Viertel mit 26:11 deutlich für sich entschieden.

Die Berliner hatten bei ihrer vierten Niederlage große Probleme in der Defensive und fanden nie in ihren Rhythmus. Hamburg rief dagegen die bislang beste Saisonleistung ab. Terry Allen und Bryce Taylor legten jeweils 21 Punkte auf und Maik Kotsar gelangen weitere 20 Punkte für die Towers, die auf Playoff-Kurs liegen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News