Zest triumphiert bei Starcraft 2 WardiTV Spring Championship

11.05.2021 Der südkoreanische Starcraft-2-Profi Joo «Zest» Sung-wook hat seinen Titel beim WardiTV Spring Championship verteidigt. Im Finale gewann der Protoss-Spieler gegen Kim «Cure» Doh-wook. Nach einer 3:0-Führung entschied Zest das Turnier im vierten Matchball für sich (4:3).

Zest gewinnt die zweite WardiTV Spring Championship in Folge. (Archivbild). Foto: Helena Kristiansson/Blizzard Entertainment/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die deutschen Starcraft-Profis scheiterten nach einer starken Gruppenphase in der K.o.-Runde an den Spielern aus Südkorea. Gabriel «HeRoMaRinE» Segat, der in der europäischen Gruppe noch den ersten Platz belegt hatte (8-1), verlor in der Upper Bracket gegen den späteren Turniersieger Zest (1:3). In der dritten Runde der Lower Bracket schied der Terraner von Mousesports aus dem Turnier aus - gegen Byun «ByuN» Hyun-woo verlor HeRoMaRinE nur knapp (2:3).

Auch der andere Deutsche in den Playoffs, Tobias «ShoWTimE» Siebert, setzte seine gute Leistung aus den Gruppen nicht fort. Gegen die anderen Europäer spielte sich ShoWTimE noch auf den dritten Platz der Gruppe. Der Protoss-Spieler von Team BIG scheiterte dann aber bereits in der ersten Runde der Lower Bracket an Park «Zoun» Han-sol (2:3).

© dpa-infocom GmbH

Weitere News