Bayern geht wieder virtuell auf Tour - Test gegen Ajax

21.06.2021 Der FC Bayern geht auch in diesem Sommer virtuell auf Tour. Vom 23. bis 31. Juli sollen die Fans des deutschen Fußball-Rekordmeisters «rund um den Globus» die Möglichkeit haben, die Team-Vorbereitung unter dem neuen Trainer Julian Nagelsmann live miterleben zu können.

Testet gegen Ajax: Neu-Bayern-Coach Julian Nagelsmann. Foto: Jan Woitas/dpa-Pool/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am 24. Juli bestreitet der FC Bayern in der Allianz Arena im Zuge des «Audi Football Summit» ein Testspiel gegen Ajax Amsterdam (16.30 Uhr/RTL).

«In dieser Pandemie haben wir als Verein einmal mehr erlebt, wie stark der Zusammenhalt in unserer FC Bayern-Familie ist: Wir sind uns nah, trotz der Distanz, zu der uns Corona zwingt», sagte Vorstand Oliver Kahn. «Im nächsten Sommer hoffen wir dann alle, dass wir wieder mit unseren Spielern auf Reisen gehen können.» Vor der Pandemie waren die Münchner in die USA oder nach Asien gereist.

Bei der Tour sollen die Stars des FC Bayern unter anderem zu einem Wettstreit der besonderen Art an: Das Team Manuel Neuer mit Joshua Kimmich, Alphonso Davies und Lucas Hernández misst sich mit dem Team Robert Lewandowski mit Kingsley Coman, Serge Gnabry und Jamal Musiala zum Beispiel in einem Elfmeter-Wettkampf. Zudem verspricht der FC Bayern Blicke hinter die Kulissen. Ferner rücken Themenkomplexe wie Bewegung und Workouts in den Fokus, Spielerinnen und Legenden des Rekordmeisters sind auch im Einsatz. Die Fans sollen interaktiv mitmachen können.

Die Anhänger wüssten bereits aus dem vergangenen Jahr, «dass sie sich auch diesen Sommer wieder auf viele spannende Inhalte freuen dürfen», sagte Bayern-Vorstand Jörg Wacker. Hildegard Wortmann, Audi-Vorständin, meinte, die Tour 2020 habe «eindrucksvoll bewiesen, welche Chancen die Digitalisierung bietet – und Fans aus den entferntesten Regionen der Welt ihren Idolen nahegebracht».

© dpa-infocom GmbH

Weitere News