Spielorte und Stadien der Frauenfußball-WM 2023 verkündet

01.04.2021 Der Fußball-Weltverband FIFA hat die Spielorte und Stadien der Frauen-WM 2023 in Australien und Neuseeland bekanntgegeben.

Die Der WM-Pokal der Frauenfußball-Weltmeisterschaft. Foto: picture alliance / dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Eröffnungsspiel soll im neuseeländischen Auckland, das Finale im australischen Sydney stattfinden, wie die FIFA in Zürich mitteilte. Zudem soll je ein Halbfinale in Australien und in Neuseeland ausgetragen werden. Die restlichen Spielorte sind Adelaide, Brisbane, Melbourne und Perth in Australien sowie Wellington, Hamilton und Dunedin in Neuseeland.

Die Bestimmung der neun Spielorte sei ein wichtiger Meilenstein für die Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2023 sowie für die Spielerinnen und alle Fußballfans in Australien, Neuseeland und weltweit, sagte FIFA-Präsident Gianni Infantino. Der vollständige Spielplan der Weltmeisterschaft soll im Laufe des Jahres veröffentlicht werden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News