Niklas Dorsch will irgendwann in Bundesliga spielen

08.06.2021 U21-Europameister Niklas Dorsch will sich langfristig für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft empfehlen und dafür nach Deutschland zurückkehren.

Niklas Dorsch posiert mit dem EM-Pokal der U21. Foto: Marton Monus/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Ich glaube, dass der sinnvollste Weg über die Bundesliga führt. Deswegen ist es mit Sicherheit auch für mich wieder ein Ziel, in Deutschland zu spielen», sagte der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler im Interview bei Sky Sport News. Der U21-Kapitän spielt seit der vergangenen Saison für den belgischen Erstligisten KAA Gent, wo er einen Vierjahresvertrag besitzt.

Mit seinem Berater Christian Nerlinger (48) hatte er vor der EM vereinbart, nicht über mögliche Transfers oder interessierte Vereine zu reden. «Das waren die wichtigsten Spiele meiner Karriere, ich wollte im Tunnel bleiben. Jetzt fahre ich erstmal in den Urlaub und da habe ich genügend Zeit, um mich damit zu befassen, wie es weitergeht», sagte Dorsch, der auf eine Nominierung für die Olympischen Spiele in Tokio hofft: «Für mich ist jedes Spiel im Nationaltrikot was Besonderes. Ich wäre mega froh, wieder dabei sein zu können, ich bin bereit.»

Nach dem Urlaub will er dann auch seine Oma besuchen, die ihm vor dem 1:0-Finalsieg gegen Portugal in Sloweniens Hauptstadt Ljubljana eine Videogrußbotschaft geschickt hatte - mit dem Versprechen, gemeinsam aus dem EM-Pokal zu trinken und ihm einen Sauerbraten und eine Haxe zu machen. «Auf den Sauerbraten und die Haxe freue ich mich eh schon das ganze Jahr, da ich leider lange nicht zu Hause sein konnte», sagte Dorsch. «Ich bin nicht der größte Bierfan, aber Oma wird sich auf jeden Fall ein Schluck Bier aus dem Pokal gönnen.» Seine Oma hatte früher eine eigene Brauerei.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News