Hummels: Gitarrenvideo von Kimmich und Co. «realistisch»

22.06.2021 Entspannt lauschte Mats Hummels in einer Sitzschaukel im DFB-Quartier dem Gitarrenkonzert von Joshua Kimmich, Kevin Volland und Serge Gnabry.

Die musikalische Darbietung seiner Teamkollegen gibt einen «extrem realistischen» Einblick in die Freizeitgestaltung, so Mats Hummels. Foto: Federico Gambarini/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die im Internet viel beachtete Darbietung des Songs «What's up» der Band 4 Non Blondes durch die drei Nationalspieler lieferte laut Hummels einen «extrem realistischen» Einblick in die Freizeitgestaltung der Fußball-Stars in ihrer EM-Wohnanlage in Herzogenaurach. Abwehrspieler Robin Koch hatte das Video von den Sangeskünsten der Fußballer am Montagabend mit Hummels als Zuhörer bei Instagram veröffentlicht.

«Ich glaube, dass es da sehr viele für die Öffentlichkeit sehr coole Eindrücke geben könnte, wie normal in Anführungsstrichen wir da einfach abhängen», sagte der Verteidiger von Borussia Dortmund am Dienstag bei Magenta TV über den seltenen Einblick. Letztlich sei die Nationalmannschaft eine normale Gruppe junger Leute zwischen 17 und 36 Jahren, meinte Hummels. Man sei «einfach ein bunt zusammengewürfelter Haufen», sagte der 32-Jährige.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News