Kahun, Draisaitl und Stützle glänzen in der NHL

24.02.2021 Mit einem Doppelpack von Eishockey-Nationalspieler Dominik Kahun und drei Vorlagen von Leon Draisaitl haben die Edmonton Oilers ein 0:3 gegen die Vancouver Canucks in der NHL noch gedreht.

Glänzte beim Oilers-Sieg gegen Vancouver als Vorbereiter: Leon Draisaitl. Foto: Jonathan Hayward/The Canadian Press/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 25-Jährige Kahun erzielte beim 4:3 in Vancouver die beiden ersten Treffer für die Oilers und kommt nun auf vier Saisontore. «Ich bin sehr zufrieden, vor allem auch, dass wir das Spiel noch gedreht haben. So was macht einen stolz, und sowas macht immer sehr viel Spaß», sagte Kahun. «Das hat wieder das Niveau der Mannschaft gezeigt und den Charakter, den wir hier drin haben.»

Draisaitl, in der vergangenen Saison Topscorer der NHL und wertvollster Spieler der nordamerikanischen Eishockey-Liga, kommt nun auf 33 Scorerpunkte. Durch den vierten Sieg in Serie kletterten die Oilers in der Kanada-Division auf Rang zwei und haben nun sieben Punkte Vorsprung auf einen Platz außerhalb der Playoff-Ränge.

Für die Ottawa Senators sind die Playoffs noch immer weit entfernt, aber durch den Heimsieg gegen die Montreal Canadiens verkürzte das Team von Tim Stützle zumindest den Rückstand auf die Top vier. Der 19-Jährige traf beim 5:4 bei seinem ersten Shootout in der NHL und hatte in der regulären Spielzeit mit einer Vorlage weiteren Anteil am sechsten Saisonsieg der Senators.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News