NHL: Sturm trifft beim nächsten Wild-Sieg

28.02.2021 Der Höhenflug von Eishockey-Profi Nico Sturm mit den Minnesota Wild in der nordamerikanischen Profiliga NHL hält an.

Nico Sturm (r) und seine Teamkollegen von den Minnesota Wild feierten den sechsten Sieg nacheinander. Foto: David Zalubowski/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Club aus Saint Paul fuhr beim 4:3-Sieg nach Verlängerung gegen die Los Angeles Kings den sechsten Sieg nacheinander ein. Sturm erzielte das zwischenzeitliche 2:0 nach 18 Minuten. Es war sein dritter Saisontreffer für den Zweiten der West-Division. Erst am Mittwoch hatte der Augsburger doppelt gegen die Colorado Avalanche und Landsmann Philipp Grubauer getroffen.

Für den Torwart lief es beim 6:2-Auswärtserfolg bei den Arizona Coyotes indes wieder besser. Er verbuchte 23 Paraden. Dadurch hält das Team aus Denver mit einem Punkt Rückstand Kontakt zu Minnesota.

Einen Abend zum Vergessen erlebten die Edmonton Oilers mit Leon Draisaitl und Dominik Kahun. Sie unterlagen im Spitzenspiel der Nord-Division den Toronto Maple Leafs mit 0:4. Draisaitl schoss drei Mal aufs Tor, blieb aber glücklos. Kahun stand bei einem Gegentreffer auf dem Eis.

Bereits zuvor unterlag Tobias Rieder mit den Buffalo Sabres den Philadelphia Flyers mit 0:3, und Tim Stützle gelang zwar eine Vorlage, die 3:6-Niederlage der Ottawa Senators gegen die Calgary Flames konnte aber auch das deutsche Talent nicht verhindern. Schlussmann Thomas Greiss kam beim 5:3-Sieg der Detroit Red Wings bei den Chicago Blackhawks nicht zum Einsatz.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News