Herren patzen gegen Indien - DHB-Damen siegen zweimal

28.02.2021 Die deutschen Hockey-Herren haben in ihrer Olympia-Vorbereitung eine heftige Niederlage erlitten.

Deutschlands Pia Maertens jubelt mit einer Teamkollegin nach ihrem Tor zum 1:0. Foto: Frank Uijlenbroek/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Trotz eines klaren Chancenplus musste sich das Team von Bundestrainer Kais al Saadi im ersten Test-Länderspiel nach halbjähriger Pause Rekord-Olympiasieger Indien klar mit 1:6 (1:3) geschlagen geben. Die Gäste machten dem DHB-Team vor, was effektive Chancenverwertung bedeutet. «Wenn das Ergebnis am Ende so aussieht, frustriert das natürlich. Wir müssen jetzt mit Lichtgeschwindigkeit an der spielerischen Entwicklung arbeiten», sagte der Bundestrainer.

Dagegen haben die DHB-Damen zwei Testspiele gegen Indien gewonnen. Einen Tag nach dem 5:0 (4:0)-Erfolg setzte sich die Auswahl von Bundestrainer Xavier Reckinger am Sonntag erneut in Düsseldorf 1:0 (1:0) gegen die Asiatinnen durch. Pauline Heinz erzielte in der 23. Minute nach einer starken Einzelaktion das Siegtor. Am Samstag war die Kölnerin Pia Maertens (2) die erfolgreichste Torschützin. Die Hamburgerinnen Lena Micheel und Lisa Altenburg sowie Pauline Heinz aus Rüsselsheim steuerten die übrigen Treffer zum klaren Sieg teil.

«Insgesamt haben wir nicht zu viel wegegeben», sagte Reckinger, der sich vor allem über die Zu-Null-Resultate freute. «Offensiv gab es im Vergleich zum Vortag schon ein paar gute Ansätze. Es fehlten aber noch etwas Ruhe und Klarheit», fügte der Belgier hinzu.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News