Nächste Niederlage für Rieder und die Sabres in der NHL

10.04.2021 Tobias Rieder und die Buffalo Sabres haben in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL eine Überraschung verpasst.

Erzielte bei Washingtons Sieg bei den Buffalo Sabres sein 727. NHL-Tor: Alexander Owetschkin. Foto: Nick Wass/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im Heimspiel gegen die Washington Capitals unterlag das Schlusslicht der East-Division mit 3:4. Es ist die zweite Niederlage nacheinander und die 31. in dieser Saison.

Rieder stand zwölf Minuten auf dem Eis, blieb bei seinen beiden Abschlüssen aber glücklos. Auf der Gegenseite erzielte Superstar Alexander Owetschkin sein 727. Tor in der besten Liga der Welt.

Eine 1:9-Auswärtspleite kassierten die Minnesota Wild, bei denen der Augsburger Nico Sturm jedoch fehlte, gegen die St. Louis Blues und auch Torhüter Philipp Grubauer kam beim 2:0-Erfolg der Colorado Avalanche bei den Anaheim Ducks nicht zum Einsatz. Schon beim 3:8 gegen Minnesota war Grubauer nach etwas mehr als 47 Minuten ausgewechselt worden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News