Sturm erreicht mit den Minnesota Wild die NHL-Playoffs

25.04.2021 Eishockey-Profi Nico Sturm ist mit den Minnesota Wild vorzeitig in die Endrunde der nordamerikanischen NHL eingezogen.

Nico Sturm (l) und die Minnesota Wild haben sich für die NHL-Playoffs qualifiziert. Foto: Ross D. Franklin/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 6:3-Erfolg bei den San Jose Sharks war gleichzeitig auch der siebte Sieg nacheinander. Nach den Vegas Golden Knights und den Colorado Avalanche sind die Wild als drittes Team der West-Division nicht mehr von einem Playoff-Platz zu verdrängen.

In San Jose sorgte Minnesota schon mit dem 3:0 im ersten Drittel für klare Verhältnisse. Nachdem Sturm tags zuvor sein achtes Saisontor gelungen war, konnte er sich diesmal nicht in die Scorerliste eintragen.

Ohne Punkt blieb auch Tim Stützle beim 2:4 seiner Ottawa Senators bei den Vancouver Canucks. Die Playoff-Ränge scheinen für die Senators, die zuvor drei Siege in Serie eingefahren hatten, außer Reichweite zu liegen.

Verschnaufpausen bekamen Philipp Grubauer bei der 3:5-Niederlage Colorados bei den St. Louis Blues und Torhüter-Kollege Thomas Greiss beim 1:2 der Detroit Red Wings gegen die Dallas Stars.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News