Friedsam in Parma im Achtelfinale - Williams scheidet aus

18.05.2021 US-Tennisstar Serena Williams sucht knapp zwei Wochen vor Beginn der French Open weiter nach der Form.

Anna-Lena Friedsam ist beim WTA-Turnier in Parma in das Achtelfinale eingezogen. Foto: Thomas Kienzle/AFP-Pool/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nachdem die 23-fache Grand-Slam-Turnier-Siegerin beim Sandplatz-Turnier in Parma noch ihren ersten Sieg auf der WTA-Tour seit drei Monaten gefeiert hatte, verlor die 39-Jährige im Achtelfinale gegen die Tschechin Katerina Siniakova mit 6:7 (4:7) und 2:6.

Nach ausgeglichenem ersten Satz gewann Siniakova ab Mitte des zweiten Durchgangs 15 Punkte nacheinander und hatte drei Matchbälle. Williams wehrte die ersten beiden noch ab, beim dritten landete eine Vorhand der langjährigen Weltranglistenersten aber im Aus.

Williams war in der vergangenen Woche beim Masters-Turnier in Rom gleich in ihrem Auftaktmatch gescheitert und hatte danach eine Wildcard für die nur mit 189 708 Euro dotierte Tennis-Veranstaltung angenommen, um Spielpraxis für die French Open in Paris zu sammeln. Seit ihren Halbfinal-Aus bei den Australian Open im Februar hatte sie bis zu ihrer Rückkehr in Rom kein Match mehr bestritten. Die French Open beginnen am 30. Mai.

Dagegen schaffte ihre Landsfrau Cori Gauff in Parma die Auftakthürde. Die an Position drei gesetzte 17-Jährige siegte gegen Kaia Kanepi aus Estland mit 7:6 (8:6) und 7:6 (9:7).

Anna-Lena Friedsam setzte sich in ihrem Auftaktspiel gegen die Schweizerin Viktorija Golubic mit 6:4, 6:7 (1:7), 6:2 durch. Die 27-Jährige aus Andernach trifft nun im Achtelfinale auf Caroline Garcia. Die Französin hatte zuvor Paula Ormaechea aus Argentinien mit 6:4, 6:4 bezwungen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News