Aussteiger Roglic soll 2022 wieder bei der Tour starten

06.07.2021 Der bei der diesjährigen Ausgabe ausgestiegene Primoz Roglic soll bei der Tour de France 2022 wieder an den Start gehen. Dies sagte Jumbo-Visma-Sportdirektor Merijn Zeeman dem Fachportal «Cyclingnews».

Primoz Roglic aus Slowenien ist aus der Tour de France ausgestiegen, soll 2022 aber wieder dabei sein. Foto: Benoit Tessier/Pool Reuters/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Er wird nächstes Jahr zur Tour zurückkehren. Das ist das Rennen, bei dem er zeigen möchte, dass er die Nummer eins der Welt ist. Er wird zurückkommen», erklärte Zeeman. Der 31 Jahre alte Slowene hatte im Vorjahr die große Chance auf seinen ersten Tour-Gesamtsieg, wurde dann aber im abschließenden Bergzeitfahren noch von seinem Landsmann Tadej Pogacar eingeholt.

In diesem Jahr wollte Roglic einen weiteren Anlauf starten, stürzte dann aber gleich in den ersten Tagen. Nachdem er auf der ersten Alpenetappe massiv Zeit auf den erneut herausragenden Pogacar und weitere Rivalen verloren hatte, verließ er am Sonntag vorzeitig das Rennen. Zeeman sagte, er habe keinen Zweifel, dass Roglic 2022 in Kopenhagen beim Tour-Auftakt wieder am Start stehen werde.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News