Kristoffersen mit Bruch im Knöchel beim Motocross

07.05.2021 Der norwegische Skirennfahrer Henrik Kristoffersen hat sich fernab der Piste einen Bruch im linken Knöchel zugezogen.

Brach sich abseits der Skipiste den Knöchel: Henrik Kristoffersen. Foto: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 26-Jährige zog sich die Verletzung beim Motocross-Fahren in Österreich zu, wie die Zeitung «Verdens Gang» und die Nachrichtenagentur NTB unter Berufung auf Kristoffersens Vater Lars berichteten. «Es ist ein Stück des Talus, ein Stück des Sprungbeins, das gebrochen ist», sagte der Vater der «VG». Die Verletzung, die sich Kristoffersen am Samstag bei einer Landung zugezogen hatte, dürfte den Norweger demnach für etwa sechs Wochen außer Gefecht setzen. Operiert werden muss er nicht, dafür eine Schiene tragen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Wintersport

Ski-Gesamtweltcupsieger: Kilde reißt sich Kreuzband - Saison vorbei

Wintersport

Ski alpin: Ski-Stars Shiffrin und Kilde sind ein Paar

Wintersport

Deutsches Ski-Ass: Oberschenkelverletzung: Mehrere Wochen Pause für Luitz