Die Top 10 Fußball-Hits

28.06.2018 Bist Du schon heiß darauf zu erfahren, welche Mannschaft sich in Russland als beste der Welt krönen darf? Dann bietet Vodafone Music Dir die passenden Fußball-Songs. Wir haben die Top 10 der aktuellen Hits zusammengefasst.

Die Top 10 Fußball-Hits hier downloaden

Zusammen feat. Clueso

„Wir sind zusammen groß, wir sind zusammen eins. Komm, lass ‘n bisschen noch zusammen bleiben“, singen die Fantastischen Vier und Clueso in ihrem neuen Hit, der zum neuen Fanta-Album „Captain Fantastic“ gehört und den sich die ARD schon als offiziellen Song für ihre Übertragungen aus Russland gesichert hat. Die Fantas und Clueso feiern das, was möglich ist, wenn man zusammenhält – eine Tugend, die nicht nur auf dem Platz gilt.

Song hier downloaden

Legenden

Max Giesinger ist ausgewiesener Fußball-Fan und textete vor zwei Jahren kurzerhand sein Lied „80 Millionen“ zu einem Fußball-Hit um. Auch wenn Deutschland 2016 nicht Europameister wurde, legt Max Giesinger nun einen ähnlich klingenden Song nach und erzählt Geschichten über das Verwirklichen der eigenen Träume, die natürlich in einem Happy End ausklingen.

Song hier downloaden

Live It Up

Nummer Drei in unserer Liste ist der offizielle Song der WM 2018, eine internationale Koproduktion von Nicky Jam (Puerto Rico), Will Smith (USA) und Era Istrefi (Kosovo). Den Songtext wird hauptsächlich in Englisch und teilweise auch in Spanisch gesunden und erzählt von Fußballtugenden wie Zusammenhalt und Kampfkraft. Von russischen Balalaika-Klängen fehlt jede Spur. Stattdessen geht es musikalisch eher in Richtung Reggae.

Song hier downloaden

Flutlicht

Adel Tawils Song ist eine Hymne an den Fußball – und hört sich auch so an: Getragene Worte und der für Tawil typische Pop-Sound erzählen von der Unterstützung der Fans für ihr Team. Zwar werden die Helden nie benannt, aber es ist klar, dass Jogis Jungs gemeint sind. Einer davon, nämlich Sami Khedira, zählt übrigens zum engeren Freundeskreis des Sängers.

Song hier downloaden

Deutscher Weltmeister

Außerhalb von Nordrhein-Westfalen dürfte Daniel Danger den Wenigstens ein Begriff sein. Im bevölkerungsreichsten Bundesland ist er als Mann für alle Fälle für den WDR-Radiosender 1LIVE im Einsatz und genießt Kultstatus. Danger, der die Fußball-Hymne mit Balalaika-Begleitung gemeinsam mit Geezy zum Besten gibt, besticht weniger durch Gesangeskunst als durch Spaß an der Freud‘.

Song hier downloaden

Colors

Wie beim offiziellen WM-Song „Live It Up“ liegen die musikalischen Wurzeln von „Colors“ unüberhörbar in der Karibik. Von dort stammt Interpret Jason Derulo, der der den Song des Turniersponsors Coca Cola singt. Es geht um das stolze Zeigen der Flaggen und Farben durch die Fußball-Fans, die am Ende aber alle zur Menschheit gehören und sich einfach nur auf das Event in Russland freuen.

Song hier downloaden

Positivo

Neben Songs in englischer und deutscher Sprache dürfen natürlich auch nicht solche in Spanisch fehlen. Der Latin-Pop-Sänger J. Balvin ist als Kolumbianer natürlich in erster Linie Fan seiner Nationalmannschaft, doch er besingt das allgemeine Ringen der Teams um den goldenen Pokal. Verweise auf das Gastgeber Russland fehlen, aber Reggaeton eignet sich ja auch viel mehr zum Tanzen.

Song hier downloaden

The Bravest

„The Bravest“ ist eine Auskopplung aus dem gleichnamigen Debüt-Album von Sir Rosevelt und wird öfter im Fernsehen zu hören sein, da das ZDF diesen Song ausgewählt hat, um die Highlights des Tages musikalisch zu untermalen. „You can be a champion“, heißt es in Anspielung auf die Entschlossenheit des Schützen vor dem entscheidenden Tor.

Song hier downloaden

Moskau, Moskau

Kurz nach dem Eurovision Song Contest taucht eine deutsche ESC-Legende wieder auf und der Nachname passt schon mal perfekt: Der ehemalige US5-Sänger Jay Khan singt für die Kult-Band Dschinghis Khan, von denen zwei Mitglieder am aktuellen Song mitwirken. Produzent Ralph Siegel legt seinen Hit aus dem Jahr 1979 nicht nur musikalisch neu auf, auch der Text ändert sich leicht: „Jogi, go!“.

Song hier downloaden

Leb dein Traum

Der Junge, der auf dem Cover gegen den Ball tritt, trägt zwar die Farben Ghanas und nicht Deutschlands, aber er steht für den Wunsch so vieler kleiner Jungs einmal als Weltstar für ihr Land bei einem großen Turnier zu spielen – und genau darum geht in diesem Song. Untermalt wird das Ganze von der Berliner Band Culcha Candela mit afrikanischen Rhythmen gemischt mit Hip-Hop, Latin-Pop und Reggae.

Song hier downloaden

© Mondia Media ⁄ Thomas Meyer

Weitere News