Matt Damon und Adam Driver kämpfen in «The Last Duel»

21.07.2021 Wir schreiben das Jahr 1386: Ein Ritter und ein Knappe duellieren sich, es geht um Leben und Tod. Auf dieser wahren Begebenheit basiert Star-Regisseur Ridley Scotts neuer Film mit Matt Damon und Adam Driver.

Die Hollywood-Stars Matt Damon («Jason Bourne») und Adam Driver («Marriage Story») zeigen ihre kämpferische Seite: In dem am Dienstag veröffentlichen Trailern für «The Last Duel» treffen sie als Ritter im Frankreich des 14. Jahrhunderts im brutalen Zweikampf aufeinander.

«Gladiator»-Regisseur Ridley Scott (83) holte für sein aufwendig gedrehtes Historienepos auch Oscar-Preisträger Ben Affleck und die britische Schauspielerin Jodie Comer («Killing Eve») vor die Kamera. 

Der Kampf der beiden Ritter um Leben und Tod beruht auf einer wahren Begebenheit, als 1386 in Frankreich das letzte, offizielle Duell ausgetragen wurde, um so einen Gerichtsstreit zu entscheiden. Marguerite de Carrouges (Comer), die Frau des Ritters Jean de Carrouges (Damon), hatte den Knappen Jacques Le Gris (Driver) der Vergewaltigung beschuldigt.

Der Trailer wurde in wenigen Stunden im Netz mehr als 1,3 Millionen mal angeklickt. Der Film nach einem Drehbuch von Damon, Affleck und Nicole Holofcener soll Mitte Oktober in die Kinos kommen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Kino news

Drehstart für 2022 geplant: Napoleon-Film «Kitbag» landet bei Apple TV+

Tv & kino

Signal für die Branche: Das Filmfestival Cannes kommt zurück

Kino news

Kino: Black Brain-Power: "Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen"

People news

Star-Regisseur: Wolfgang Petersen segelt über seinen 80. locker hinweg

Kino news

Kino: "Dunkirk": Die wahre Geschichte